Sie sind hier:
  • Umlageverfahren

Ausbildungsumlage in der Altenpflege (APfl)

Zur Beseitigung des Mangels an Ausbildungsplätzen in der Altenpflege wird in Bremen seit dem 1. Juli 2015 ein Ausgleichsverfahren zur Aufbringung der Mittel für die Kosten der Ausbildungsvergütung durchgeführt. Dieses Verfahren wird nach den Vorschriften der Bremischen Altenpflegeausgleichsverordnung durch das Statistische Landesamt Bremen durchgeführt.

Dies bedeutet, dass alle Pflegeeinrichtungen Ausgleichsbeträge zahlen, und zwar unabhängig davon, ob sie selbst ausbilden oder nicht. Wer ausbildet, bekommt die tatsächlich geleisteten Ausbildungskosten erstattet.

Für das Ausgleichsverfahren besteht eine Meldepflicht (§ 5 BremAltPflAusglV). Meldepflichtig sind die Betreiber der Einrichtungen, für die mit den Landesverbänden der Pflegekassen in Bremen ein Versorgungsvertrag gemäß § 72 des Elften Buches Sozialgesetzbuch besteht. Die für die Berechnung der Zahl- und Erstattungsbeträge benötigten Informationen werden durch eine jährliche Erhebung bei den Betreibern ermittelt.

Ausbildungsumlage in der Altenpflege (APfl)

Generalistische Pflegeausbildung - Pflegeausbildungsfonds (PfAU)

Mit dem Pflegeberufegesetz vom 17.07.2017 wurde beschlossen, die Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflegeausbildung zu einer gemeinsamen Pflegeausbildung zusammenzuführen.
Seit dem 01.01.2020 haben diese Ausbildungen begonnen. Die generalistische Pflegeausbildung wird über einen Ausbildungsfonds (Umlageverfahren) auf Landesebene und von den Kostenträgern der bisherigen Ausbildungen finanziert. Beteiligte sind Krankenhäuser, stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen, das Land Bremen, die soziale Pflegeversicherung und die private Pflegepflichtversicherung.
Der Senat der Freien Hansestadt Bremen hat am 18.12.2018 bestimmt, dass:

  • die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz die zuständige Landesbehörde nach den Bestimmungen des Pflegeberufegesetzes, und
  • das Statistische Landesamt Bremen die zuständige Stelle für die ist.

Mehr Informationen über die Neuregelung der finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Generalistische Pflegeausbildung - Pflegeausbildungsfonds (PfAU)