Sie sind hier:

Die bremischen Ressorts im Städte- und Ländervergleich

Benchmarking-Bericht

Hier finden Sie den aktuellen Benchmarking-Bericht (pdf, 3.6 MB) aus dem Jahr 2014 sowie die Angaben zur Berechnung der Kennzahlen und zu den verwendeten Quellen: Metadaten (pdf, 1.1 MB).

Ziel des Benchmarking-Berichts ist es, Leistungen, Kosten und Rahmenbedingungen der bremischen Ressorts anhand ausgewählter Kennziffern im Städte- und Ländervergleich darzustellen. Die Staatsräteklausur beauftragte 2002 die Senatorin für Finanzen und dieSenatskanzlei, mit der regelmäßigen Berichtserstellung. Ebenfalls an der Arbeitsgruppe beteiligt sind das Statistische Landesamt, der Rechnungshof, und Vertreter/innen der Stadt Bremerhaven.

Die Datenverarbeitung, -haltung und -aufbereitung für den Bericht erfolgt zentral im Statistischen Landesamt Bremen. Neben den Zahlen und Informationen aus der amtlichen Statistik werden auch nicht-amtliche Datenquellen aufbereitet sowie ressortspezifische Daten, die z.T. eigens für den Bericht erhoben werden, verarbeitet.

Weitere Informationen sowie zahlreiche Dokumente und Tabellen als pdf-Dateien zum herunterladen finden sie hier.