Sie sind hier:

Preise

Ziele, Aufgaben, Methoden

Der Verbraucherpreisindex (VPI) misst die durchschnittliche Preisentwicklung aller Waren und Dienstleistungen, die von privaten Haushalten für Konsumzwecke gekauft werden.
Der Index der Einzelhandelspreise (EHPI) misst die Preisentwicklung auf der Stufe des Einzelhandelsverkaufs. Er ist ein Verkaufspreisindex, in den ausschließlich verkaufte Waren, nicht jedoch Dienstleistungen, eingehen.
Die Statistik der Kaufwerte für Bauland gibt einen Überblick über die Käufe beziehungsweise Verkäufe von unbebauten Grundstücken mit einer Größe von mindestens 100 Quadratmetern. MEHR

Daten

Aktueller Statistischer Bericht

Tabellen

  • Eckdaten: Preise für das Land Bremen 2007 bis 2015 (Basisjahr 2010 = 100, Jahresdurchschnitt) Verbraucherpreisindex für Deutschland (Basisjahr 2010 = 100) html xls

Online- und Printangebote

Weiterführende Informationen

  • Pressemitteilung vom 14.02.2013: Verbraucherpreisindex stellt auf neues Basisjahr 2010 um. Veröffentlichung ab Januar 2013 erstmals für das Land Bremen >>> (pdf, 30.6 KB)
  • Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte. Systematisches Verzeichnis >>> (pdf, 1.3 MB)