Sie sind hier:

Die bremischen Ressorts im Städte- und Ländervergleich

Benchmarking-Bericht

Hier finden Sie den aktuellen Benchmarking-Bericht (pdf, 3.6 MB) aus dem Jahr 2014 sowie die Angaben zur Berechnung der Kennzahlen und zu den verwendeten Quellen: Metadaten (pdf, 1.1 MB).

Ziel des Benchmarking-Berichts ist es, Leistungen, Kosten und Rahmenbedingungen der bremischen Ressorts anhand ausgewählter Kennziffern im Städte- und Ländervergleich darzustellen. Die Staatsräteklausur beauftragte 2002 die Senatorin für Finanzen und die Senatskanzlei, mit der regelmäßigen Berichtserstellung. Ebenfalls an der Arbeitsgruppe beteiligt sind das Statistische Landesamt, der Rechnungshof, und Vertreter/innen der Stadt Bremerhaven.

Die Datenverarbeitung, -haltung und -aufbereitung für den Bericht erfolgt zentral im Statistischen Landesamt Bremen. Neben den Zahlen und Informationen aus der amtlichen Statistik werden auch nicht-amtliche Datenquellen aufbereitet sowie ressortspezifische Daten, die z.T. eigens für den Bericht erhoben werden, verarbeitet.

Weitere Informationen sowie zahlreiche Dokumente und Tabellen als pdf-Dateien zum herunterladen finden sie hier.