Sie sind hier:

Mietwerterhebung

Ziel der Erhebung

Die Stadt Bremen ist im Rahmen der Sozialgesetzgebung verantwortlich und zuständig für die Übernahme der Kosten für Unterkunft und Heizung von hilfebedürftigen Menschen. Diese Kosten werden übernommen, soweit sie angemessen sind. Hierzu hat das Bundessozialgericht entschieden, dass die angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung nicht pauschal, sondern nach den örtlichen Verhältnissen bestimmt werden müssen. Daher hat die Stadt Bremen die Erstellung eines Gutachtens in Auftrag gegeben, mit dem in regionaler und sachlicher Untergliederung das aktuelle Mietenniveau für die einzelnen Wohnungsteilmärkte in der Stadt Bremen erhoben werden soll.

Die Datenerhebung erfolgt durch das Statistische Landesamt Bremen. Die Erhebungsdaten werden durch das Statistische Landesamt Bremen anonymisiert und aggregiert, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen, Eigentümer oder Wohnungen möglich sind. Mit der Erstellung eines Gutachtens auf Basis der Auswertung anonymisierter Erhebungsdaten wurde die F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH aus Hamburg beauftragt.

Die Teilnahme an der Befragung und alle Einzelangaben sind freiwillig. Die Daten können an das Statistische Landesamt Bremen übermittelt werden, entweder online, als Excel-Datei oder konventionell auf Papier oder per Fax. Bitte beachten Sie die Erläuterungen zu den einzelnen Fragen.

Befragung

Zur Online-Erhebung Online-Erhebung.

Download der Erfassungsmaske (Excel-Format) Erfassungsmaske (xls, 63 KB).
Download der Erläuterungen (pdf-Format) Erläuterungen (pdf, 23.2 KB).

Kontakt

Statistisches Landesamt Bremen

Mietwerterhebung